Unser Sortiment - in jedem Fall die richtige Wahl

Abfallentsorgung Abfall sauber und sicher aufbewahren und der Entsorgung zuführen

Im sogenannten „closed-loop“ Verfahren (geschlossener Kreislauf) wird aus Alufolie mittels Recyclingverfahren Granulat für neue Müllsäcke gefertigt. Sortenreines Polyethylen kann zu 100% recycelt werden. Durch die Zusammensetzung aus Kohlenstoff und Wasserstoff kann Polyethylen auch problemlos – ohne giftige Emissionen – verbrannt werden.

„closed-loop“ Verfahren

  1. Altfolien - Altfolien werden gesammelt und dem Recyclingprozess zugeführt. Das entlastet die Umwelt und spart Ressourcen.
  2. Recycling - Das durch den Recyclingprozess gewonnene Granulat ist der Rohstoff für die Folienproduktion.
  3. Extrusion - Auf Folienblasanlagen werden extrem reiß- und dehnfähige Folien produziert.
  4. Konfektion - Die Folienbahnen werden auf leistungsstarken Konfektionsautomaten verschweißt und aufgerollt bzw. gefaltet.
  5. Endprodukt - Für jede Anwendung haben wir für Sie Müllbeutel / Abfallsäcke in der passenden Stärke, Farbe und Größe.
    Nach Verwendung der Müllbeutel / Abfallsäcke werden diese wieder als Altfolien dem Recyclingprozess (siehe Punkt 1) zugeführt, somit schließt sich das „closed-loop“ Verfahren.

Unsere Qualitätsstandards im Vergleich HDPE / LDPE

HDPE Beutel

Charakteristika

  • hohe Materialdichte
  • daher stabil, reißfest
  • glatte Oberfläche, knistert

Herstellung

  • meist aus reinen Rohstoffen
  • weiß oder transparent
  • geruchsneutral

Verwendung

  • Büro und Haushalt
  • kleiner Volumengröße (18 – 40 Liter)

LDPE Beutel

Charakteristika

  • niedrige Materialdichte
  • daher dehnbar
  • wachsartige Oberfläche

Herstellung

  • meist aus Recyclingmaterial
  • farbig
  • hochwertige Produkte mit geringem Eigengeruch

Verwendung

  • Gewerbe, Gastronomie, Hotellerie
  • große Volumen (70 – 120 Liter)